Tischdesign im Dezember 2

Ich bin noch den Beitrag `Tischdesign im Dezember 2´ schuldig…
Du siehst also wieder den Tisch aus `Dezember 1´ – diesmal mehr in Gold als in Silber dekoriert…

15.12.15 Tischdeko Dez.II  9  10

Tischdesign Weiß-Gold `Dezember 2´ / table design white-gold

 

Ein weißes Porzellan mit Goldverzierung ist immer eine gute Wahl! Du kannst es für alle möglichen Anlässe verwenden: Kaffeetische, Hochzeiten, Weihnachten usw. Zudem ist es auch mit Farben kombinierbar wie Rot, Grün oder Silber. Den Grad der gewünschten Eleganz bestimmst Du nach Anlaß.
Hier ist es ein (modernes) Limoges mit `Französischen Lilien´, wobei die Platzteller mit Engelmotiven verziert sind. Du kannst aber auch ein klassisch weißes Porzellan nur mit schlichten Goldrand nehmen. Solche Services sind nicht einmal so teuer, schau Dich mal auf Flohmärkten oder in unserem Kreativen Hofladen um…

 

15.12.15 Tischdeko Dez.II  9  11

Kristallgläser wie Kette aus Kerzen und `Engelshaar´ / crystal glasses as a chain of candles and `angels hair´

 

Verwendet wurden hier direkt auf der schönen Holzplatte geklöppelte weiße Platzsets (ganzjährig für viele Anlässe nützlich und ein Schatz hochwertiger Handarbeit), ein versilbertes Besteck und die Gläser der Tischdeko Dezember 1. Diesmal sind sie gefüllt mit 3 zarten Japanservietten!

In der Tischmitte verläuft eine `Kette´ aus diversen Kristallgläsern, die ich von meiner Schwiegermutter geerbt und schon oft genutzt habe. Etwas Vogelsand und ein Teelicht hinein, darüber ein langer Strang aus goldenem `Engelshaar´- fertig. Dazu eine Streudeko aus goldenen Sternschnuppen. Das kann man auch in diversen Varianten mit anderen Gläsern, z.B. farbigen Römern machen…

Ach so, Du fragst Dich, warum 2 Kuchenteller auf dem Platzteller stehen?`Das liegt daran, daß es zuerst den heißen Bratapfel auf einem Weiß-in-Weiß verzierten Teller und danach Kuchen auf einem Teller mit Goldmotiv gab.

Mein Tipp: Gerade bei den Weiß-Gold-Porzellanen kannst Du fröhlich kombinieren. Warum nicht mal einen weißen Teller aus einem ganz anderen Service nutzen, oder einen, dessen Farbe zum Hauptporzellan paßt, dafür aber mit anderem Design. Du kannst auch einen uni-farbigen Teller dazwischenstellen. So dienen manche Reste von ehemals kompletten Services noch einem Zweck. Probiere einfach mal etwas aus!

In dieser Galerie siehst Du beim `Tischdesign im Dezember 2´ auch unsere Sterne wieder, hier in Gold. Der Unterschied zur Deko `Dezember 1´ liegt auch darin, daß nun jeder Stern in einer Zacke ein Loch hat und so dekoriert ist, daß man ihn später aufhängen kann (denn auch diesmal ist die Tellerdeko ein Geschenk, das die Gäste mitnehmen dürfen)…

Auf dem Teller sieht es dann so aus…

15.12.15 Tischdeko Dez.II  9  15

Tellerdeko mit Stern zum Aufhängen / plate decor with a star to hang

 

Natürlich besteht so ein Tischdesign auch noch aus anderen kleinen Details. Falls Du also mal etwas für Dein eigenes Porzellan zusammenstellen möchtest, dann schau Dich nach aktuellen Workshopterminen um… Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Google Translate

Suchen nach Kategorien
Auswahl nach Monaten
Beiträge abonnieren

Geben Sie Ihre Email-Adresse ein:

Ein Service von FeedBurner