Materialliste für Kreativ-Workshops

In unseren Kreativ-Workshops darfst Du gern Dinge verarbeiten, die Du von zu Hause mitbringst. Das ist von uns ausdrücklich unterstützt, schont Deine Finanzen und sorgt zugleich für sinnvolles Re- bzw. Upcycling.
Schau für Kleinteile mal in Deine Schubladen! Dort findet sich oft vieles, was man irgendwie nicht wegwerfen will (defekter Modeschmuck z.B.), was aber auch nicht mehr wirklich genutzt wird. Ich stelle Dir hier als Hilfe meine beispielhafte Materialliste für Kreativ-Workshops zur Verfügung:

Schleifenband etc.:
Geschenkbänder/Kordeln (auch kurze Stücke), Papierband, Wolle/Garne/Fäden, Lederschnüre, Borten, Paspeln/Litzen, Wäsche-/Häkelspitze, farbiger Bast, Jutebänder, Draht(-bänder)

Stoffprodukte:
Filz, Tüll, Jute, Gewebe aller Art, Stoff/-reste, Glanz-/Effektstoffe, Halstücher, Stoffservietten, ausgediente Tisch-/Häkeldecken, alte Stricksachen etc.

Sonstiges:
Watte (uni od. farbig)/Zauberwatte, Pompons/Troddel/Quasten, Federn, Leder-/Pelzreste, Spezial-konfetti, ausgediente Gürtel, Eisschirmchen/Partyartikel, Strohhalme, kl. Spielzeug-/Dekoartikel, Comicfiguren, Süßigkeiten!, Engelshaar/Lametta, Maschendraht, Topfreiniger, ausrangierter Weihnachtsschmuck, Osterdeko etc.

Schmuckartikel:
Perlen/-draht, Schmucksteine/Straß, ausgedienter/defekter Schmuck, Knöpfe, Gürtel-schnallen, div.Dekoteile/-ketten (z.B. für Weihnachten), Glassteine/Kristalle, Haarschmuck

Kosmetik-/Parfümerieartikel:
Schöne Deckel/Dekorteile v.Tiegeln u. Flaschen (z.B. von Parfumflaschen), schöne Umkartons (sind partiell nutzbar!), schönes Plakat-/Werbe-/Prospektmaterial, kl.Parfum- /Miniaturfläschchen, bunte Plastik-/Duschschwämme (sauber natürlich)

Papp-Artikel:
Ringe aus Pappe (z.B. von Paketband), Bierdeckel/Pappdeckel m.Loch, div. Pappen wie Grau-/Well-/Effekt-/Prägepappe, Klarsichtschachteln, sonstige schöne Umverpackungen, Schachteln aller Art, Streichholzschachteln, Boxen aus Pappe/Blech/Span/Holz/Lack

Papier- u. Plastikartikel:
Geschenkpapier/Folien, Papierreste aller Art, Natur-/Seiden-/Effekt-/Krepp-Papier, Hologrammfolien, Japanpapier, Fotokarton/-papier, Tonpapier/-karton, Papierservietten, Musterkataloge (Papier, Tapeten…), Cellophan-/Gold-/Silberfolien, Spezialpapier wie Glanz-/Regenbogen-/Spinnen-/ Waben-/Lack-/Transparentpapier, Straßenpläne/Landkarten, Schnittmuster, Jubiläumszahlen, Kraft-/Pack-papier (bunt, uni), Fotos (alt, neu), schöne Kataloge, Tapetenreste, D-C-Fix, Glanzbilder, PVC-Stücke, ausgediente Grußkarten, Passepartoutkarten, Tisch-/Menükarten, alte Bildkalender, alte od. interess. Zeitungsseiten (insbes. ausländische), schöne Zeitschriften, Leporellos, alte Bücher

Floristikartikel u. Naturmaterial (trocken):
div.Zweige, Korkenzieherweide, Zapfen, Nüsse, Kapseln, Holzstücke, Moos, Trockenblumen, Seidenblumen, Plastikblumen/-blätter, Muscheln, Hülsenfrüchte, Lavendel/Mohn/Kokos o.ä., Stroh, Blätter, Steine, Steckmoos (Block, Ring, Herz, Buchstaben), Rohlinge (Stroh, Styroporkränze/-kugeln/-kegel/-herzen/-buchstaben etc), Drähte aller Art, Krampen, Sprühfarben, Sprühkleber, Krampen, Seiden-/Papier-/Plastikblumen, Übertöpfe, Schalen, Vasen, Dosen, Körbe (Blumen u. Frischfloristik nur für spez. Workshops nach Absprache)

Sonstiges:
schon fertige Deko-Teile, Pinsel, Farben aller Art, Stoff-/Effektfarben, Wäscheklammern, Schaschlikspieße/Zahnstocher, Holz-/Bambusstäbe, Drink-Dekos, Gegenstände aus Holz/Metall, Porzellan/Glas, Vogelsand, Glimmer/Sternchen, Moosgummi, Filz, Körbe/Körbchen

Zubehör aus div.Kreativtechniken + Werkzeug:
Motivstempel/-zubehör, Zubehör f.Serviettentechnik/ Stencil/ Window-Color/Decoupage/Embossing, div. Scheren wie Stoff-/Zacken-/Papier-/Effektscheren, Schere für Grobes, Blumenschere, Gerätschaften, Werkzeuge, Kleber, doppelseit. Klebeband, Heißklebepistole/Klebestäbe, Maßband/Lineal, div. Zangen wie Kneifzange/Seitenschneider/Flach-/Spitz/Schmuckzange/Loch-/Ösenzange, Nylonfaden, Zirkel, Schneidunterlage, Schablonen (aus Plastik, Pappe, Papier), Lack-/Effektstifte, Blei-/Buntstifte, Cutter/ Ersatzklingen, Tacker

UND ZULETZT:
Beruflich: Proben des in Deinem Betrieb verwendeten Materials wie hauseigene Papiere, Bänder, Boxen, Tüten etc.
Privat: Leere Kartons, ohnehin zu verpackende Gegenstände (für einen nahen Geburtstag, Weihnachten etc.)

Denk ggf. an eine Schürze oder arbeitsfeste Kleidung! Melde Dich bei Rückfragen gern rechtzeitig vor dem Workshop, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Google Translate

Suchen nach Kategorien
Auswahl nach Monaten
Beiträge abonnieren

Geben Sie Ihre Email-Adresse ein:

Ein Service von FeedBurner