Schwarz – für die edle Geschenkverpackung

Eine schwarze Basis, also in erster Linie die Geschenkverpackung in schwarzem Papier, hat den Vorteil, daß sich Deine Designs besonders schön darauf präsentieren lassen. Schwarz wirkt immer edel und elegant, obwohl Du in Kombination mit Natur(-material) sogar rustikalere Gestaltungen wirkungsvoll umsetzen kannst.

Schwarz ist zudem eine Farbe, die wie hier gut für Herren-Geschenke nutzbar ist, da Du sie reduziert, streng, modern aber auch üppig ausladend dekorieren kannst. Heute schauen wir uns mal einige Variationen zum Thema Schwarz an.

Die 1.Box ist in unser schwarzes Baroque-Ladenpapier gepackt.
Das war – wie sich inzwischen zeigt – leider ein Fehlkauf, denn obwohl angeblich von guter Qualität und auch noch auf einer großen Rolle ist es unserem Anspruch absolut nicht gewachsen. Mangelhaftes Papier weist beim Verpacken an den geknickten Kanten sofort Brüche auf, d.h. Du siehst bei einem schwarzen Papier das weiße Innere. Selbst bei großer Vorsicht kann man solche Stellen kaum verhindern und ärgert sich ständig über die völlig unnötigen Macken. Im schlimmsten Fall muß man mit einem entsprechenden Stift die weißen Stellen überzeichnen, was wirklich nicht der Sinn der Sache sein kann. Du siehst, so etwas passiert auch mir, also Augen auf beim Papierkauf…

…..

15.12.17 maskulin,üpp 1 BLOG

Geschenkverpackung baroque 1 / gift wrapping …

…..

Bei genauerer Betrachtung besteht diese Schleife aus der Kombination eines schwarzen wolligen Webbandes (Nähbedarf), einer Schleife aus einer weiß-grau-schwarzen Wollkordel und darauf einem `Flügel´ aus silbernem Netzband. Flügel heißt, dies ist keine gebundene Schleife, sondern einfach ein in der Mitte gerafftes rechteckiges Stück Band. Das geht besonders gut und materialsparend bei breiten Exemplaren, die ein wenig Stand haben. Die mittige Bindung kaschiert zum Schluß ein kleiner Straßstein, Du kannst aber auch einen Stern, eine Blüte oder sonstiges Dekor nehmen.
Auf dem Foto kaum zu sehen sind die Spiralen aus einem silbernen Fransendraht…

…..

15.12.17 maskulin,üpp 3 BLOG

Geschenkverpackung baroque 1 / gift wrapping …

…..

Passend zum vorigen Geschenk ist dieses Design, bei dem das silberne Netzband nun tatsächlich eine gebundene Schleife ist, kombiniert mit dem bereits verwendeten Wollband, weißer Fransenschnur, feiner silberner Kordel, einem schmalen silbernen Papierband aus Sternchen und einem schlichten Silberstern aus Kunststoff…

…..

14.12.17 Herrendesign 2 BLOG

Geschenkverpackung baroque 2 / gift wrapping …

…..

14.12.17 Herrendesign 4 BLOG

Geschenkverpackung baroque 2 / gift wrapping …

…..

Die folgende Verpackung ist hingegen aufwendiger:
Du schneidest mit einer scharfen Zackenschere einen breiten Streifen aus einem Tischband für die Banderole. Darauf ein schwarzes Band mit Sternmuster, das sich durch die gelegte Schleife aus weißem Organzaband ergänzt. Deren Mitte wird hervorgehoben durch einen Tuff aus einem schwarz-silber gestreiftem Band, schmaler Silberkordel und 3 Lurexsternen. 2 dieser Sterne sind an den Enden der Kordel festgeklebt.
Die `Schneebälle´ an Nylonfäden entstammen einer Weihnachtsdekoration, die ursprünglich zum Aufhängen war und – in Teile geschnitten – reichlich Dekormaterial ergibt.

…..

07.12.17 Herrengeschenk 4 BLOG

Geschenkverpackung baroque 3 / gift wrapping …

07.12.17 Herrengeschenk 3 BLOG

Geschenkverpackung baroque 3 / gift wrapping …

…..

Dieses Dekor war zuvor Teil einer Tellerdekoration in einem winterlichen Tischdesign.
Der Schneehase aus silberner Wellpappe bekam ein Halsband aus künstlicher Tanne mit Silberbeeren und 2 kleinen straßverzierten Holzsternen. Solche kleinen Papierdesigns kann man `in Serie´ herstellen, ganz individuell verzieren und für unterschiedlichste Zwecke einsetzen.

Hier habe ich den Hasen auf einem Abstandhalter aus dicker Pappe auf der Box befestigt. Man kann ihn so später leicht ablösen und weiterverwenden…

…..

14.12.17 Schneehase 1 BLOG

Geschenkverpackung Schneehase / gift wrapping snow bunny

…..

Soviel zum Thema Schwarz.
Schau Dich mal in Deinem Haushalt um, was Du so alles an Dekorteilen auftreibst. Auf schwarzem Untergrund sieht so manches richtig schick aus, Sabine

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Google Translate

Suchen nach Kategorien
Auswahl nach Monaten
Beiträge abonnieren

Geben Sie Ihre Email-Adresse ein:

Ein Service von FeedBurner