Tischdesign mit Monogramm

Am zweiten Tag unserer Berliner Gäste gibt es ein ganz anderes Tischdesign – diesmal in Rottönen. Heute ist mir nämlich nach Farbe.
Die Sonne strahlt über Hollingstedt, wir haben zum letzten Mal in diesem Jahr unseren Garten für Publikum geöffnet und ich möchte den Besuchern unseres Bed and Breakfast noch ein schönes Frühstück anbieten, bevor sie die Rückreise antreten.

Wir bleiben noch beim Thema `Stillleben´…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 11 BLOG

Tischdeko in Rot / Table decoration in red

…..

Diese französischen Platzteller aus rot gefärbtem Glas, die ich immer wieder in der Weihnachtszeit einsetze, passen als Unterlage zu einem nicht ganz alten Porzellan, in dem sich das Rot wiederholt. Ein naturfarbener Läufer, der oft längs und mittig auf unserem Tisch liegt, verläuft heute quer unter beiden Gedecken. Das tiefrote Glas hast Du hier sicher auch schon gesehen. Dazu eine rot-goldene Serviette, ganz schlicht unter den Frühstücksteller geschoben…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 17 BLOG

rotes Tischdesign / red table design – detail

…..

 

Das Stillleben ist diesmal nicht übermäßig opulent und besteht aus einer Staffelei mit einem Bild unseres Hauses, das ein befreundeter Maler (Hans-Jürgen Zander) auf der Basis meines Fotos gemacht hat. Daneben ein Drahtkorb mit drei Sträußen aus Seidenrosen.

Die schwere Marmorschale mit Hirsch stammt aus Frankreich und dürfte aus der Zeit der Jahrhundertwende sein. In die Vertiefung habe ich einfach einen Teller des Porzellans gestellt, auf dem nachher einige Süßigkeiten liegen werden.
Daran angelehnt einfach zwei verschiedene grüne Kränze aus unserem Kreativen Hofladen. Und passend zum Hirschgeweih eine moderne Skulptur in Form eines Horns…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 24 BLOG

Tischdesign in Rot / table design in red

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 22

Tischdesign rot / table design red – detail

…..

Der vordere Teil des Tisches besteht abwechselnd aus zwei der roten Platzteller, zwei naturfarbenen Dekorelementen und drei kleinen amphorenartigen Vasen mit je einer dicken roten Samtrose. Auf den Platztellern wird später jeweils eine große Auswahl an Käse und Aufschnitt präsentiert…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 18 BLOG

Tischdesign in Rot / table design in red

…..

Und nun zu den beiden Monogrammen. Der Familienname unserer Gäste fängt mit einem `F´ an. Dieses habe ich aus fester Pappe ausgeschnitten und beidseitig mit rotem Krokropapier bezogen…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 1 BLOG

Papp-Monogramm / card board monogramm

…..

Für die dreidimensionale Dekoration dieser Monogramme nehme ich aus unserem Bestand diverse Seidenblumen und -blätter, Straß, Knöpfe, Bakers Twine (Kordel), ein Leinenband mit der Aufschrift `handmade with love´ sowie einem antiken Wäscheband in Rot-Weiß aus Frankreich.
Bei der Auswahl dieser kleinen Materialien habe ich versucht, Art und Farbe analog zu den Sträußen im Korb aufzugreifen…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 2 BLOG

Basisdekor / basic decor

…..

Vor vielen Jahren habe ich in Belgien eine ganze Rolle dieser antiken Tapete in Creme-Gold gefunden. Sie ist sehr plastisch und imposant. So etwas gibt es heute nicht mehr.
Schneidet man die einzelnen floralen Motive und Vögel vorsichtig aus, kann man sie zu ganz unterschiedlichen Dekorationszwecken nuzten…

…..

01.10.17 Tisch Rot m.Monogr 4 BLOG

antike Tapete / antique wallpaper

…..

Beide Monogramme sind aus den eben gezeigten Materialien gefertigt und doch individuell.

…..

…..

…..

Die beiden Monogramme dienen nun zunächst als Tellerdekoration.
Unsere Gäste dürfen sie als Andenken mit nach Hause nehmen. Dort können solche Monogramme entweder erneut in eine Tischdekoration eingebunden werden oder eignen sich u.U. als Verzierung einer Geschenkverpackung für jemanden, dessen Name ebenfalls mit `F ´ beginnt!

Die Kombination aus Stillleben und eigenhändig angefertigter unikater Dekorelemente schafft unbegrenzte Möglichkeiten, ein Tischdesign zu entwickeln. Du kannst dabei Motive, Formen und Farben individuell Deinem Porzellan oder einem Thema zuordnen.
Und erfahrungsgemäß freuen sich Gäste sehr, wenn sie die Tellerdesigns behalten dürfen.

Ich wünsche Dir viele Ideen und Experimentierfreude, Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Google Translate

Suchen nach Kategorien
Auswahl nach Monaten
Beiträge abonnieren

Geben Sie Ihre Email-Adresse ein:

Ein Service von FeedBurner